#illusionvonunternehmen

Die unentdeckte „Superkraft“ von Selbstständigen:

Volle Auftragsbücher und dennoch kein Gewinn.

Es geht mehr.

Ihr Neuanfang für den Gewinn, den Sie verdienen!

Ich wollte mehr Freiheit, mehr Geld, mehr …

Was ist aus Ihren Zielen geworden?

Warum Sind Sie Unternehmer geworden?

Haben Sie sich nicht auch (finanzielle) Freiheit erträumt? Unzählige Möglichkeiten, sich selbst zu verwirklichen? Endlich das tun, was Sie immer tun wollten? Etwas Größeres bewirken und nachhaltig etwas verändern? Und was ist Ihre Antwort, wenn ich frage: Was davon ist Ihnen heute geblieben?

#illusionvonunternehmen

Ich kenn‘ nur schneller, besser, weiter:

Alles andere ist Zeitverschwendung.

Es geht mehr.

Haben Sie keine freie Minute mehr?

Werden Sie geplagt von: Überlastung, Liquiditäts­engpässen und wenig Gewinn?

Unternehmer zu sein ist eine der aufregendsten Lebensentscheidungen. Doch es bedeutet auch, Höhen und Tiefen zu überstehen. Hierfür braucht es Systeme, die für Sie arbeiten, damit Sie mehr Zeit für Ihre Ziele und den Erfolg haben!


Es geht mehr.

 

Die Auftragslage ist schuld! Pausen kenne ich nicht. Aufträge müssen so schnell es geht abgearbeitet werden.

 

Mein Unternehmen wächst, aber die Gewinne nicht. Hätten wir anwendbare Prozesse, die alle im Unternehmen befolgen, könnten Zeit und Investitionen gespart werden.

 

Ich habe einfach keine Zeit mehr. Ich arbeite meist nur „FÜR“ und nicht mehr „AN“ meinem Unternehmenswachstum. Doch ich weiß, wenn ich daran nichts ändere, wird mein Unternehmen mir bald über den Kopf wachsen.

Wir haben keine klaren Prozesse. Ohne klare Strukturen und klare Aufgaben gibt es auch keine klare Kommunikation und das Betriebsklima sinkt mit der Motivation um die Wette.

Was hält Sie noch ab, das zu verdienen, was Sie verdienen?

Kann ich mir das leisten? Die Auftragsbücher sind voll, doch mein Konto leer? Muss es jetzt der nächste Kredit sein?

Ohne mich läuft nichts! Häufig arbeite ich im Tagesgeschäft mit. Mein Arbeitseinsatz mag zwar löblich sein, doch dadurch fehlt die Zeit für neue Ideen.

 

Dauernd suche ich neue Fachkräfte. Demotiviert, verbrannt, gekündigt und Nachwuchskräfte sind nicht in Sicht.

 

Aktuelle Projekte verbrauchen meine komplette Zeit, daher habe ich keine Chance an morgen zu denken. Ich finde einfach keine Zeit, um über die eigene Effektivität im Joballtag nachzudenken.

 

Fragen Sie Sich:
„Warum bleibt von meinem guten Umsatz so wenig Gewinn hängen?“

Erfahren Sie hier, welche Faktoren für Ihren Gewinn erfolgsentscheidend sind.

 

01

Wir arbeiten mit dem, was am Ende auf dem Konto landet.

Mehr Gewinn nur durch mehr Umsatz?
02

Wettbewerbsfähig zu sein ist einfach:

Der Verkaufspreis muss nur unter dem Marktpreis liegen.

Führt nur eine Preisreduktion zum Erfolg?
03

Wenn Inhaberinnen und Inhaber nur an den Umsatz denken, ist es egal wer für sie arbeitet.

Bringt nur mehr Leistung, mehr Gewinn?
04

Nicht die Mitarbeitenden tragen die Schuld.

Die Mitarbeitenden wissen doch, was zu tun ist, sie sind nur zu langsam!

Steigern nur mehr Angestellte meinen Gewinn?
05

Einer der Schlausten Selbstständigen-Sprüche:

Einfach mal machen! Danach nachdenken und mit Riesen­aufwand versuchen zu retten, was zu retten ist.

Brauche ich gezielte Unterstützung von außen, während ich meinen Job mache?
06

Keine Sorge:
Die meisten arbeiten noch mehr, für noch weniger Gewinn!

Ich will mehr!
Wir produktiv muss mein Unternehmen sein?

#illusionvonunternehmen

„Für Investitionen gehe ich zur Bank.“

Es geht mehr.

Was wollten Sie Immer machen?

Ihr Leben, Ihre Entscheidung.

Ein erfolgreiches Unternehmen sollte mindestens für sechs Monate einen finanziellen Puffer haben. Wie hoch ist Ihrer?

Durch die individuelle und ganzheitliche Beratung und deren Umsetzung erreichen wir zusammen mehr Gewinn, mehr Zufriedenheit und mehr Freiheit für Sie. Das gelingt uns durch die Optimierung hinderlicher Ursachen, wie langsame Prozesse in Ihrem Unternehmen, damit Sie endlich das verdienen, was Sie verdienen!

Das bedeutet für Sie, dass Sie Ihre Ziele endlich verwirklichen können und Ihr Unternehmen „Ihnen“ und nicht der Bank gehört. Dadurch können Sie erfolgreich und entspannt in die Zukunft blicken.

Es braucht nur drei Stufen zu mehr Gewinn!

Wenn Ihr geplanter Gewinn zu niedrig ist oder gar nicht eintritt, sind die folgenden drei Stufen Ihr Weg zu mehr Gewinn:

 

1. Stufe

Stimmen Ihre Rechengrundlagen?

Falsche Zahlen-Grundlagen sind hauptsächlich dafür verantwortlich, dass der geplante Gewinn nicht eintritt!
2. Stufe

Verstehen Ihre Mitarbeiter, warum Veränderungen notwendig sind?

Alle im Unternehmen haben die Zusammen­hänge verstanden und wissen jetzt, warum der Gewinn entscheidend von den damit verbundenen notwendigen Veränderungen abhängt!
3. Stufe

Die veränderten Prozesse werden mit allen definiert und umgesetzt.

Gemeinsam mit den Mitarbeitern werden die Prozesse entwickelt und direkt umgesetzt. Danach ist die Bahn frei für MEHR GEWINN!

Was haben Sie davon?

Was würde sich zum Besseren entwickeln?

Mehr Gewinn: wenn Sie den Gewinn erzielen, den Sie sich wünschen und verdienen, können Sie all Ihre Ziele verwirklichen.

Mehr Unabhängigkeit: Ihr Unternehmen sollte allein Ihnen gehören und keiner Bank. Damit garantieren Sie die Zukunft Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter.

Mehr Teamgeist: endlich wird das ganze Unternehmen zu einem Team, weil jeder Ziele und Motivation des anderen versteht.

#illusionvonunternehmen

„Ich arbeite 80 Stunden pro Woche!“

Es geht mehr.




#illusionvonunternehmen

„Dieser Moment, wenn Sie in ihrer BWA Ihren Gewinn finden.“

Es geht mehr.

Mehr Wachstum: ohne unnötige Kredite, hauptsächlich durch Ihren verdienten Gewinn können Sie die Zukunft Ihres Unternehmens sichern.

Mehr Sicherheit: auch in Krisenzeiten haben Sie genug Reserven verdient.

Mehr Freiheit und Freizeit zurückgewinnen. Endlich Zeit für die Dinge, für die nie Zeit war.

#illusionvonunternehmen

Jeder bekommt das, was er verdient!

Oder warum tun Sie sich das an?

Es geht mehr.

Sie arbeiten sieben Tage die Woche, kümmern sich um alles, weil es sonst eh nichts wird? Die Mitarbeiter haben Ihre Heraus­forderungen noch nie verstanden. Eigentlich wollten Sie dieses Jahr was verändern – doch trotz hohen Aufwands ist der Gewinn eher schlecht als recht. Warum verdienen Sie nicht, was Sie verdienen?

Weil mehr gehen muss!

Durch eine ganzheitliche Optimierung zu mehr Gewinn!

Als Sohn eines erfolgreichen, visionären Unternehmensberaters, habe ich sehr früh fundierte Einblicke und wertvolles Wissen erhalten. Seit über 50 Jahren besteht „Schäfer Unternehmensoptimierung“ bereits, seit 2008 in der zweiten Generation. Das bedeutet:

Wir unterstützen seit 50 Jahren unzählige Unternehmen erfolgreich und bringen ihnen dadurch mehr Gewinn!

 

Meine Aufgabe

Allen Menschen, die ihr Unternehmen optimieren wollen, will ich zum Wunschgewinn verhelfen, den sie verdienen!

Das Ziel

Wenn wir alle den Wunschgewinn haben, haben wir mehr Zufriedenheit, mehr Wohlstand und mehr Potenzial.

Wen kennen Sie sonst noch, der 50 Jahre Erfahrung mitbringt?

Bewährte Strategie und Umsetzung garantiert!

Die Ursachen liegen nicht (nur) bei Ihnen, nicht (nur) bei Ihren Mitarbeitern. Oft ist eine wichtige Ursache noch viel offensichtlicher, als wir glauben!

Wissen Sie genau, womit Sie Geld verdienen – und womit NICHT? Was ist Ihr bestes Produkt – und warum ist es nicht ein anderes? Wissen auch Ihre Mitarbeiter, womit und warum sie eigentlich Geld verdienen? Und ich spreche jetzt nicht von neumodischen Begriffen wie „Purpose“, ich rede von dem „Zweck des Umsatzes“!

Aus meiner Erfahrung kann ich berichten: Meist fehlen einfach Ziele, Strategien, Werte und Visionen. Das kann schnell zu Fehlern, Frust, Unzufriedenheit und Misserfolg führen, weil das Team weder gute Aufträge priorisiert, noch schlechte Aufträge erkennt. Und was passiert dann? Am Ende arbeiten alle vor sich hin, niemand zieht mit niemandem an einem Strang und es geht schon lange nicht mehr in dieselbe Richtung.

Wie Rentabel ist Ihr Unternehmen wirklich?

Erfahren Sie, wie produktiv Sie und Ihr Team sind. Gleich hier! Sofort und anonym! Ohne Ihre persönlichen Daten eingeben zu müssen.

So geht‘s: Tragen Sie Material-/Fremdleistungskosten sowie Personalkosten ein. Den Betrag finden Sie in der BWA oder im Jahresabschluss. (Falls keine GmbH besteht, muss das, was tatsächlich entnommen wird zu den Personalkosten gerechnet werden.)


Materialkosten + Fremdleistungen
in % vom Umsatz

Personalkosten
in % vom Umsatz

Ihr Ergebnis drückt die Qualität Ihrer Arbeitsproduktivität aus.
Erfolg hat offensichtlich etwas mit der Produktivität zu tun!

„Wenn Sie auch der Meinung sind …“

Es geht mehr.

Starten Sie jetzt Ihren Neuanfang!

Wenn Sie wissen möchten, wie es andere geschafft haben, mehr Gewinn zu erwirtschaften, dann nehmen Sie doch den kürzesten Weg: fragen Sie einfach mich!

Vereinbaren Sie direkt einen Termin und lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir gemeinsam Ihr Unternehmen optimieren können. Sie benötigen lediglich etwas Zeit.

Gerne können Sie auch direkt anrufen unter 0721 276 634 80 oder mir eine E-Mail senden.

 

Was andere über Schäfer Unternehmens-Optimierung sagen:

Jensen Ringwald

Geschäftsführer der CRIF Ringwald Gruppe

Da läuft die tägliche Routine in der Firma, die Prozesse wurden vor Jahren getestet, funktionier(t)en und sind eingefahren. Im Alltagstrott bleibt oft nur das unzufriedene Gefühl „da müsste mehr gehen“. Und dann kommt René Schäfer, schaut mit den Verantwortlichen die Prozesse und die Abläufe an, stellt hier ein Schräubchen und dort ein Schräubchen und siehe da: ES GEHT MEHR!

Und nicht nur ein bisschen mehr, sondern soviel mehr, dass es Spaß macht und dabei wird alles einfacher. Dazu hilft sein hervorragendes Netzwerk, dass sich die verantwortlichen Chefs ohne Mehraufwand entlasten können.

Jeder Chef der meint „mein Leben läuft jedes Jahr gleich gut, da gibt es keine großen Schwankungen“ muss mit René Schäfer ein Gespräch führen. Es geht mehr!

Fabian Rendes & Marcel Becker

Geschäftsführer der Schreinerei Neumayer & Feller GmbH

Herr Schäfer hat ein gezieltes Auge für die Prozesse in einem Unternehmen und erkennt somit auch direkt Abläufe, die optimierbar sind.

Auf seine nette, professionelle aber direkte Art gibt Herr Schäfer eine reelle Rückmeldung zum Stand eines Unternehmens. Ganz nach seinem Motto „Es geht mehr“ motiviert er zur Prozessoptimierung im Unternehmen.

Wir sind mit ihm als Person und von seinen Herangehensweisen begeistert, weil sie praktikabel ist und funktioniert und können ihn daher wärmstens empfehlen!

Dennis Haug

Geschäftsführer der Rocksolid GmbH

Wir arbeiten seit mehreren Jahren eng mit der Schäfer Unternehmensoptimierung zusammen.

Vertrauensvoll, wertschätzend und zielführend beschreibt unsere Zusammenarbeit am besten. Den Blick ins kleinste Detail und der Plan fürs ganz Große.

Vielen Dank lieber René für die tolle Zusammenarbeit.

Absolut empfehlenswert!

FAQ

Wie viel Prozent vom Umsatz sollten am Ende als Gewinn „Hängen“ bleiben?

Mindestens 10% vor Steuer, damit ein Unternehmen investieren und seine Zukunft sichern kann.

Wie lange dauert die Beratung?

Das ist unterschiedlich, aber jede Stufe ist getrennt von der anderen. Die erste Stufe dauert wenige Tage.

Wie hoch wäre die Investition bei Beauftragung?

Das hängt natürlich von der Dauer der Beratung ab. Abgerechnet wird nach Tagen. Die Investition rechnet sich nach meiner Erfahrung noch bereits im selben Jahr.

Beraten Sie auch Handwerksbetriebe?

Gerade Handwerksbetriebe bieten ein enormes Potenzial, daher sind meine Kundinnen und Kunden sogar häufig aus der Handwerksbranche.

Schränkt die Beratung den Betriebsablauf sehr ein?

Ich gestalte die Beratung immer so wenig störend wie möglich. Mitarbeiter werden punktuell benötigt und auch selten alle auf einmal.

Ist die Beratung nur für eine bestimmte Branche oder Unternehmensgröße?

Nein, außer Banken und Versicherungen gibt es keine Beschränkungen.

Kann ich die Beratungsstufen auch getrennt buchen?

Das ist sogar immer der Fall. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass ihre Reihenfolge gewährleisten, dass alle Ursachen, welche zur Gewinnminderung beitragen, auch gefunden werden.

Bauen Sie im Zuge Ihrer Beratung mein Personal ab?

Mit meiner Beratung sorgen wir gemeinsam dafür, dass in derselben Zeit mehr Aufträge abgewickelt werden können. Also benötigen wir Ihr Personal dringend, schließlich haben Sie ja auch darin investiert in Form von Ausbildung und Know-How-Transfer.

Ihre Fragen wurden hier nicht beantwortet?

Schreiben Sie mir gerne Ihre Fragen, ich werde sie umgehend beantworten:

Bitte addieren Sie 1 und 3.

Starten Sie den Neuanfang!

Verdienen Sie endlich das, was Sie verdienen!